Girls´ Day bei Metallbau Sündermann

Arbeitsbeginn war bei Metallbau Sündermann GmbH wie jeden Tag um 07:30Uhr. Als erstes mussten wir alle Materialien auf den Anhänger laden. Dann sind wir nach Dimhausen/ Halle zur Baustelle gefahren. Dort haben wir dann die Plastikbretter und die acht Schweinefütterungen abgeladen. Um 09:00 Uhr hatten wir eine halbe Stunde Frühstückspause. Danach haben wir den Fußboden mit Plastikmatten ausgelegt und an der Wand die Halterungen vermessen und angeschraubt. Mit der Flex mussten wir die Plastikbretter zurechtschneiden und dann mussten die Abtrennungen in die Halterungen eingebaut werden. Um 12:00Uhr war eine Stunde Mittagspause. Anschließend wurden die acht Fütterungen zwischen die Abtrennungen eingebaut. Jetzt habe ich den ganzen Raum mit dem Maßband ausgemessen und notiert, wie viel Meter zur Verfügung stehen, damit am nächsten Tag die Lüftungen eingebaut werden konnten und die feucht- warme Luft abziehen konnte. Um 16:30Uhr haben wir die Baustelle aufgeräumt und sind anschließend zur Firma zurück gefahren. Dort mussten wir dann den Anhänger für den nächsten Tag mit den benötigten Materialien beladen. Um 17:00Uhr war Feierabend.

 

Jessika Thiermann 8a