Praktikumspräsentation der 10. Klassen
 


 

 
Am Donnerstag, den  13.9.07, in der  dritten und vierten Stunde sollte eine Ausstellung über das Praktikum der jetzigen 10. Klassen stattfinden. Doch statt eines geregelten Ablaufes war es ein totales Durcheinander. Geplant war, dass jeder Schüler seine Praktikumsmappe mit seinem Plakat den 9. Klassen vorstellt und ihnen Tipps für deren zukünftiges Praktikum im Frühjahr 2008 gibt.
 

 

 
 In die eh zu engen Gänge wurden rechts und links Tische gestellt, das muss im nächsten Jahr anders organisiert werden. Gut wäre es, wenn die Plakate an Stellwänden gezeigt werden und sich die Besucher an Gruppentischen bei den Experten informieren können.
 

 

 

 

 
Jana Ottens  (10a)