Befragung der Schüler aus den Klassen 5 – 8 der Realschule Bassum zum Zukunftstag für Mädchen und Jungen am 26.4.2007

 
Kl. Zahl der Schüler

insg.->

299 S.

Teilnehmer des Zukunftstages In der Schule verbliebene Schüler
Schüler-anzahl

   

Meinung:

Schüler- anzahl

Meinung:

gut schlecht gut schlecht
5a 22  13 13 0 8 8 0
5b 21  17 17 0 4 4 0
5c 20  16 16 0 4 4 0
6a 22  17 16 1 4   (1 S. k) 3 1
6b 24  15 15 0 9   (1 S. k) 6 2
6c 23  11 11 0 11 (1 S. k)  5 6
7a 26  9 9 0 17 16 1
7b 26  13 10 3 13 5 8
7c 28  9 9 0 19 11 8
8a 29  10  (2 S. k) 7  1 19 17 2
8b 29  6 6 0 23 17 6
8c 29  0 0 0 29 15 14

Die Befragung wurde per Handzeichen am Mittwoch, den 2.5.2007, von Redaktionsmitgliedern der LUPE durchgeführt.

Die 9. Klassen waren am Zukunftstag für Jungen und Mädchen im dreiwöchigen Berufspraktikum (16.4. - 4.5.2007) und die 10. Klassen haben fleißig für ihre schriftlichen Prüfungen in den Hauptfächern gebüffelt.

 

ZUKUNFTSTAG : Gut oder verbesserungswürdig?

Von 299 Schülerinnen und Schülern der 5. – 8. Klassen der Realschule Bassum haben 134 Personen (+2 erkrankte S.) das Angebot wahrgenommen, für einen Tag in die Berufswelt einzutauchen. 129 von 134 Schülern schätzten die eintägige Erfahrung im Beruf positiv ein.

160 Personen  (+3 erkrankte S.) nahmen an den offenen AGs in der Schule teil.

Gruppenzuteilung am Zukunftstag für Jungen und Mädchen am 24.04.2007

Thema des Projektes Leiter Teilnehmeranzahl
Kommunikation H. Schreiber / Fr. Brünjes 21 (nur Mädchen)
Typisch männlich, typisch weiblich Fr. Brending / Fr. Dams 19 (nur Mädchen)
Herstellen von Kleister- und Batikpapieren Fr. Früchtenicht 4 (nur Mädchen)
Bassum sucht das Topmodel Wettkämpfe aller Art (Sportzeug mitbringen) H. Gerds und H. Hauer 29 (nur Jungen)
Dokumentation der Projekte Fr. Emke / H. Delecat 12 (Mädchen+Jungen)
Gesundes Frühstück (2€) H. Rieke / Fr. Venske 17 (nur Jungen)
Kochen für Jungs (3€) Fr. Quante 12 (nur Jungen)
Gesundes Essen (3€) Fr. Pellenwessel /

Fr. Brandhoff

15 (nur Jungen)
Kämpfen nach Regeln (mit Sportzeug) H. Aden / H. Beser 22 (nur Jungen)

                                                                                                                     (9 S. haben sich irgendwo eingeordnet.)

 

Das Angebot in der Schule gefiel 111 von 160 Schülerinnen und Schülern.