We Feed the World – Essen global ( Austria 2005)

Erwin Wagenhofer  hat einen Dokumentarfilm über die Probleme der Globalisierung gedreht. In dem Film geht es darum, dass Millionen Menschen an Hungersnöten sterben, obwohl die heimischen Lebensmittel nach wenigen Tagen entsorgt werden. Da die Länder importieren. Erwin Wagenhofer hat in der Dokumentation Kommentare von Fischern, Landwirten, Transporteuren, und Fabrikhabern unter Verzicht  aufgenommen. Sie klagen die Folgen der industriellen Massenherstellung an genauso wie die Unvernunft der Verbraucher, Preis über Qualität zu stellen.

Sarah Timmermann, 10a