Aus den Fächern

Inhalt

Deutsch

  • Gedichte 2007
 

Alltag

Mein Zimmer, es ist wohlig warm.
Lichtstrahlen spiegeln sich in meinem Spiegel.
Geräusche von Automotoren ertönen durch das offene Fenster.
Die Gardinen ragen aus dem Fenster heraus.

Ein Schreien der drei Monate alten Zwillinge ertönt.
Sie schreien lauter.
Meine Gedanken versuchen die Schreie zu verdrängen.
Letztendlich, nur mein Alltag.

J. Wilkens
 

Neugierig auf weitere Gedichte?
Dann bitte die Titel anklicken - sie werden als PDF-file in einem neuen Fenster geöffnet.
 

Alltag - Im Garten  |  Beim Angeln   |  Das Foto

Das Spiel  |  Der Baum  |  Der Klassenraum

Der Sportplatz  |  Die Colossusfahrt  |  Die Uhr

Baum  |  Die verlassene Straße  |  In der 5-Minutenpause

Kurz vor dem Start in Kanada  |  Pferde  |  Totenstille

Unser Haus  |  Zuhause