Aus den Fächern

Inhalt

Arbeit/Wirtschaft

 

Einblick in die Arbeitswelt - Praktikum 2005
 

Für die 88 Schüler und Schülerinnen der drei neunten Klassen der Realschule Bassum führte nach den Osterferien der Weg nicht wie gewohnt ins Schulzentrum und in eine vertraute Umgebung, sondern in ein dreiwöchigen Betriebspraktikum und somit in ein völlig neues Umfeld, in dem es sich zurecht zu finden galt. Dieses scheint den Mädchen und Jungen aber gut gelungen zu sein, denn  die Kommentare seitens der Ausbilder in den Praktikumsbetrieben gegenüber den die Schüler und Schülerinnen betreuenden Lehrern waren  durchweg positiv.

In 83 unterschiedlichen Betrieben von Hanstedt in der Lüneburger Heide über Bremen bis Lübbecke sammelten die Schüler und Schülerinnen ihre ersten Erfahrungen mit der Berufswelt. Es waren - wie immer- gefragte Betriebe  dabei, wie

-  Airbus in Bremen
-  große Hotels in Bremen
-  die Kreissparkasse Syke
- die AOK in Syke
-  die Volksbanken
-  das Polizeikommissariat in Syke
-  die Kindergärten in Bassum
-  das Krankenhaus Bassum
-  Arztpraxen in  Bassum
-  Apotheken in Bassum
-  Tierarztpraxen in Bassum und Harpstedt
-  Rechtsanwaltsbüros  in Bassum
-  diverse Versicherungen
-   viele Handwerksbetriebe in Bassum
-  die AWG in Bassum
 - ....

 Einige Schüler absolvierten ihr Praktikum aber auch in selteneren Berufen, wie

- Zweiradmechaniker
- Holzblasinstrumentenbauer
- Straßenbahnmechaniker
- Pferdewirtin. 

Auch der Einzelhandel fand in diesem Jahr bei mehreren Schülern Interesse, und sie konnten in  Bassumer Geschäften  Praktikumsplätze finden.

Die Realschule Bassum bedankt sich im Namen ihrer Schüler bei  allen Betrieben für die freundliche Unterstützung!!
 

Yousef Affriti sammelte erste Berufserfahrungen im Minimal-Markt in Bassum.
 

Hauke Asendorf mit  einem Zimmerer-Gesellen beim Lesen einer Bauzeichnung für Gartenhäuser, die die Firma Schorling- Holz herstellt.
 

Alexander Buchholz hat seinen Beruf gefunden. Er möchte Zimmerer werden.
 

Jürgen von der Geest war Praktikant bei der Firma Dunekacke Gartenbau in Bassum.
 

Ob sie PTK werden möchte, weiß Ann-Kathrin Helfers noch nicht so genau, aber das Praktikum in der Stifts-Apotheke in Bassum hat ihr sehr gut gefallen.
 

Hier schrieb Ann- Marie Hoffmann Artikel für den  WESER REPORT in Syke.
 

Tim Kieselhorst an seinem Arbeitsplatz bei der Volksbank in Syke


[nach oben]